Willkommen auf der Website von

 BSG Grün-Weiss Kessler.

 

 

 

Hot News....19.05.2017

 

 

Neuer Trikotsatz Grün-Weiss Kessler 2017!

Es wurde mal wieder Zeit, dass wir mit neuen Trikots auflaufen und somit haben wir einen Satz besorgt.

 

 

Kessler-Pokalfinale-2016

 

 

 

 

 

Hot News....01.11.2016

 

 

BSG Grün-Weiss Kessler im Pokalfinale der Senioren 2016!

Die BSG Grün-Weiss Kessler hat es im ersten Jahr der Senioren geschafft und ist ins Pokalendspiel der Senioren eingezogen. Gegner war die BSG Reemtsma/Rapid aus der anderen Staffel.

Kurzbericht:

Der Gegner für unsere Grün-Weissen war unbekannt, da wir das letzte Mal gegen die in der Herren gespielt hatten.

Die BSG Grün-Weiss Kessler hat auch gleich das Heft in die Hand genommen und das Spiel gemacht. Ein Angriff nach dem Anderen rollte auf das Tor der Reemtsma. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann es endlich klingelte. Nach diversen guten Chancen und sogar fast Eigentoren spielten die Grün-Weissen ein schönes Passspiel im Strafraum und John Siebke versenkte den Ball cool im Tor. Verdienter Lohn. Weiter im Takt nach Vorne, Reemtsma versuchte nur über lange Bälle nach vorne Ihre beiden Stürmer zu füttern, aber spätestens kurz hinter der Mittellinie wurden diese von dem kompakten Mittelfeld und der aufmerksamen Abwehr verhindert. Weitere Chancen wurden nicht versenkt oder der Torwart des Gegners war irgendwie noch dran Dann Freitstoß Reemstma und schöner Schuss aufs Tor, leider konnte Matthias den Schuss nicht fest machen /was sonst seine Spezialität ist) und unsere Spieler gingen nicht hinterher, so dass Reemtsma zum glücklichen Ausgleich kam. Halbzeit.

Die 2.te Halbzeit ergab das gleiche Bild, Kessler stürmte, versuchte und vergab Chancen. Spielanteile waren ca. 90:10 für Kessler.Dann schöner Spielzug und Marc ging in den Strafraum und versuchte den Ball quer in die Mitte zu passen, aber ein Gegner wehrte den Ball mit der ausgestreckten Hand ab, Elfmeter durch den Schiedsrichter (hier noch mal Lob an diesen, der mit seinem Gespann die Partie super und einwandfrei leitete, selten so ein gutes Gespann gehabt!). Heino legt sich den hin und versenkt diesen 2:1!

Anschließend versuchte Reemtsma etwas weiter nach vorne zu kommen, aber weiterhin griff der Beton von Kessler. Es ergaben sich maximal 2 kleinere Chancen, ein Mal wurde der Pfosten getroffen (das hatten wir schon 3 Mal zu der Zeit geschafft). Dann noch 4 Minuten auf der Uhr und Einwurf für Reemtsma, wobei wir zu schnell den Ball zur Verfügung stellten. Schnell ausgeführt, schöne Flanke und der Stürmer macht den Kopfball so präzise, dass Matthias keine Chance im Tor hat. Ausgleich und Verlängerung! Unverdient, aber so ist Fußball, also weiter konzentriert spielen und die Chancen in der Verlängerung nutzen.

Auch hier wieder das gleiche Bild, Spiel nur in eine Richtung und diverse 1000% Chancen, aber der Ball wollte nicht ins Tor, da irgendwas im Wege war....

Resultat: Elfmeterschießen!

Großes ärgern über die nicht gemachten Chancen, da es soweit nicht kommen musste, aber so ist Fußball nun mal.

Leider wurde der erste Elfmeter gehalten und alle anderen versenkten ihre, so dass wir leider 6:7 verloren hatten und Reemtsma/Rapid unverdient Pokalsieger der Senioren wurde. Unverdient auf Grund der Spielanteile, Chancen und des gezeigten Willens, aber nicht immer gewinnt der bessere ein Spiel.

 

Also Wunden lecken und Mund abwischen und auf das bevorstehende Halbfinale der Hamburger Meisterschaft konzentrieren, welches am 7.11.2016 ansteht. Der Gegner ist die SG Airbus und im anderen Halbfinale stehen sich die Mannschaften Reemtsma/Rapid und der Otto Versand gegenüber. Vielleicht bekommen wir ja im Finale eine Revanche für das verlorene Endspiel, welches dann am 14.11.2016 sein soll. Wir werden berichten!

 

 

 

Bild vom Pokalfinale:

 

 

Kessler-Pokalfinale-2016

 

 

 

 

 

 

Hot News....09.06.2016

 

 

Die BSG Grün-Weiss Kessler verändert sich...

Seit 2008 gehören wir der Sonderklasse der Alten Herren im Hamburger Betriebssportverband an und da wurde es mal Zeit

sich zu verändern. Insbesondere da viele Spiel schon die Grenze des halben Jahrhunderts überschritten haben.

Daher haben wir ab 2016 beschlossen uns zu verändern und haben einen Wechsel zu den Senioren vorgenommen. Nach 4 Meisterschaften und einem Pokalerfolg in der Alten Herren, sei uns das auch gegönnt. Jetzt dürfen sich andere darum streiten oder hoffen dieses zu erreichen (da wir nicht mehr da sind).

Mal sehen was uns erwartet...

Zumindest sind die Gegner nicht mehr von jungen 30 Jahren!

 

Der Verband hat ab diesem Jahr eine eigene neue Seite im Netz veröffentlicht, in dem alle Ansetzungen, Ergebnisse
zu finden sind. Daher pflegen wir die Tabelle und Ergebnisse nicht mehr auf unserer Seite.
Nur noch die Torschützenliste werden wir hier aktualisieren.

Die neue Internetpräsenz finden Sie unter:

http://bsv-hamburg.web4fussball.de/?L1=Ergebnisse&L2=Fussball&L2P=3634

 

Wir sind in der Klasse Senioren-Grossfeld in der Staffel S2 zu finden. Schauen Sie Gern vorbei.

 

 

 

 

Hot News....28.10.2014

 

Die BSG Grün-Weiss Kessler ist Hamburger Meister 2014!

Im Endspiel der Alten Herren um die HH-Meisterschaft gegen W.B.-Allianz hat sich GW-Kessler die 4.te Meisterschaft gesichert.

Meister 2014, 2012, 2011 und 2008

Kurzbericht:

Wie erwartet war das Spiel auf hohem Niveau und beide Mannschaften schenkten dem anderen kein Quadratzentimeter auf dem Kunstrasenplatz Lokstedter Steindamm. In der ersten Halbzeit war die W.B.-Allianz für den Beobachter optisch überlegen, kam zu einer Chance, die durch den Torwart vereitelt wurde. Auf der anderen Seite wurde eine Großchance super abgeschlossen, aber der Torwart der W.B.-Allianz konnte diese auch vereiteln. Nach einer taktischen Umstellung in der Halbzeit bei GW-Kessler kam die Maschinerie in Bewegung und es wurde ein nach dem anderen Angriff auf das Tor der Allianzer gefahren. Nichts desto trotz war in den eigenen Abwehrreihen höchste Konzentration erforderlich, da die W.B.-Allianz mehrmals gefährlich mit schnellen Umschalten und Kontern in Richtung Kessler-Tor rannten, aber die an diesem Tage sichere Abwehr konnte einen Torerfolg verhindern.

In der 57 Minute Freistoss für GW-Kessler ca 25 Meter schräg vor dem Tor (Richtung Strafraumkante). Der Spezialist Heino Holtorf zimmerte diesen an die Unterkante der Latte und am Elfmeterpunkt stehen drei Kessleraner um den Abpraller zu verwerten. Der Ball springt über die ersten beiden Spieler hinweg. Dahinter stand Andreas Mahler und macht den Ball im Seitfallzieher-Manier in die Maschen. Grosser Jubel auf und neben dem Spielfeld, selbst die zahlreich erschienenen Kessler-Fans waren entzückt und schauten gebannt auf die Uhr.

Die letzten 16 Minuten (inkl. Nachspielzeit) wurde dann durch hohe Laufbereitschaft und guter Zusammenarbeit auf dem Platz dann über die Bühne gebracht, so dass es nach dem Abpfiff und unserer Meinung nach verdientem Sieger kein halten mehr gab. Siegerehrung, Mannschaftsbilder und das wohlverdiente Hopfengetränk in der dritten Halbzeit durften da nicht fehlen.

 

 

 

 

 

Bild vom Finale:

 

 

Kessler-Finale-2014

 

 

 

 

 

 

 

 

News Ticker...August 2014...

 

BSG Grün-Weiss Kessler goes Finals!

Grün-Weiss Kessler steht im Pokalfinale 2014 !!!

Endspiel ist am 08.09.2014 um 19:30 Uhr auf der Anlage Reinmüller (HEBC-Kunstrasen).

Gegner ist W.B.-Allianz

 

 

 

 

 

News Ticker...Oktober 2013...

 

BSG Grün-Weiss Kessler goes Finals!

Nach 2008, 2011 und 2012 hat es Grün-Weiss Kessler auch 2013 ins Finale der HH-Meisterschaft geschafft!!!

Endspiel ist am 28.10.2013 um 19:30 Uhr auf der Anlage Lokstedter Steindamm.

Gegner ist W.B.-Allianz

Wir freuen uns über zahlreiche Fans, Besucher und sonstig Interessierte, die an dem Event teilnehmen wollen. Eintritt ist frei...

 

 

 

 

News Ticker...Oktober 2012...

BSG Grün-Weiss Kessler

ist 2012 nach 2011 und 2008 zum 3.ten Mal

Hamburger Meister der Alten Herren

Die BSG GW-Kessler hat zum wiederholten Male die HH-Meisterschaft gewonnen. In einem spannenden Spiel haben wir uns gegen unseren Gruppengegner Hapag/Lloyd in der Verlängerung mit 1:0 durch gesetzt (Bericht folgt).

 

 

 

 

Bild vom Endspiel 2012 von der siegreichen Mannschaft :

 

 

Kessler-Finale-2012

 

 

Auf dem Bild fehlen: Michael Gerken, Heiko Botsch, Michael Sievers, Cord Kirchberg, Thomas Heinicke, Frank Markggraf. Stefan Rudolph, Andrew Mayersohn, Sven Purwins.

 

 

 

 

Bild vom Pokalspiel 2012 gegen Wandsbek HHA07 der 10 anwesenden Spieler:

 

Mannschaft Kessler-Spiel-14052012

 

News aus Oktober 2011:

BSG Grün-Weiss Kessler

ist 2011 zum 2.ten Mal

Hamburger Meister der Alten Herren

Die BSG GW-Kessler hat die Meisterschaft wieder erreicht und ist sogar ohne Saisonniederlage Meister geworden.

 

 

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und blättern Sie unsere Website durch.

 

Zunächst ein kurzer Ausflug in die Geschichte unserer BSG:

 

Vor etwa 33 Jahren haben wir uns, mit der Absicht ohne Erfolgsdruck hin und wieder etwas Fußball zu spielen, gegründet.

Nach einigen Jahren als “Wiesen”-Kicker wollten wir uns auch mal mit anderen Mannschaften messen. So startete das Kessler-Team im Jahre 1982 zunächst mal in der Sonderstaffel, in der man weder Auf- noch Absteigen konnte. Nach einigen erfolgreichen Jahren mit diversen Meisterschaften, setzte langsam der Ehrgeiz ein und wir beschlossen, uns in der Sommerrunde des Betriebsport-Verbandes anderen Gegnern zu stellen und somit die Motivation für höhere Aufgaben anzunehmen.

 

Nach mehrmaligen direkten Aufstieg mussten wir eine kleine Ehrenrunde in der zweit höchsten Staffel drehen, doch in der Saison 1995 gelang uns der Durchbruch. Die BSG GW-Kessler hatte den Aufstieg in die höchste Betriebsportklasse geschafft und den Vize-Meister-Titel gleich mit nach Hause genommen.

Mittlerweile sind wir zwar im Durchschnitt alle sehr viel älter geworden und könnten auch schon von einigen anderen Spielern unserer Gegner die Väter (und sogar Großvater) sein, aber wir halten uns sportlich immer noch in der Klasse.

 

Nach 11 Jahren Sonderklassen-Zugehörigkeit haben wir uns entschieden doch den Schritt zu machen und uns zu verändern und aus dem Bereich der “Herren” in den Bereich der “Alten Herren” zu wechseln.

Diesem Bereich gehören wir ab 2008 an. Auch dort sind wir gleich in der Sonderklasse eingegliedert und waren ganz gespannt, was uns dort erwartet. Zumindest müssen wir jetzt nicht mehr gegen “unsere Kinder” spielen, sondern haben es mit gleichaltrigen Sportskollegen zu tun.

 

Die Spannung war unbegründet, denn die BSG-Kessler hat es geschafft, gleich im ersten Jahr der Zugehörigkeit in der Alten Herren, das Endspiel um die Hamburger Meisterschaft zu gewinnen und darf sich somit

 

BSG Grün-Weiss Kessler
HAMBURGER MEISTER 2008 der ALTEN HERREN

 

nennen. Bilder vom Finale können Sie im Bereich Fotogalerie anschauen.

 

Im Folgejahr schieden wir nach Verlängerung und großem Kampf gegen die SG Airbus im Halbfinale aus und SG Airbus konnte sich im Endspiel die Hamburger Meisterschaft sichern. Dafür konnten wir im Jahr 2010 uns als Hamburger Pokalsieger auszeichnen.

BSG Grün-Weiss Kessler
HAMBURGER POKALSIEGER 2010 der ALTEN HERREN

 

 

Kessler-Pokalsieger2010_Klein02

 

In der Saison 2011 haben wir es dann wieder geschafft uns in der laufenden Saison durch zu setzen und konnten abermals die Hamburger Meisterschaft 2010 erreichen. Dies nach einer eindrucksvollen Saison, in der wir ohne eine einzige Niederlage die Saison abschließen konnten.

BSG Grün-Weiss Kessler
HAMBURGER MEISTER 2011der ALTEN HERREN

 

Hier die aktuelle Tabelle unserer Staffel aus der laufenden Saison.

 

Dieses ist natürlich nur möglich, weil unsere diversen Arbeitgeber (da die BSG GW-Kessler ein Zusammenschluss mehrerer Firmen ist) die Schirmherrschaft unserer BSG übernommen haben und uns durch finanziellen und personellen Einsatz seit Jahren tatkräftig unterstützen.

 

Des weiteren unterstützen uns auch noch unsere Sponsoren, denen wir hiermit herzlich danken.

 

Vielen Dank für Ihren Besuch, und wir hoffen, Ihnen gefiel unsere Site.